Von der Loki-Schmidt-Stiftung wurde für dieses Jahr der ‚Langblättrige Ehrenpreis‘, Veronica maritima, zur Blume des Jahres gekürt. Es ist eine Wildstaude, die in ihrem Vorkommen stark gefährdet oder regional schon ausgestorben ist.  Der langblättrige Ehrenpreis wächst bevorzugt an feuchten Flussauen, die ja bekanntlich durch den fortschreitenden Ausbau der Flüsse nicht mehr so oft vorkommen.

Im gärtnerischen Bereich kennen wir die Staude unter dem Namen ‚Veronica longifolia‘, mit ihren violettblauen Blütentrauben schmücken sie jedes nicht zu trockene Staudenbeet. Durch Züchtung gibt es inzwischen auch weiß blühende Exemplare, z.B. die Sorte ‚Schneeriesin‘. 

Lesen Sie gern mehr zur Blume des Jahres bei www.loki-schmidt-stiftung.de

 

Foto: Jahn, Loki Schmidt Stiftung